"Eines ist keines"...sondern meist langweilig.

Jede indische Hausfrau, die etwas auf sich hält, hat ihr ganz eigenes Curry-Gewürz, das sie aus mehr als 13 Einzelgewürzen selbst herstellt. DAS "Curry" oder DAS "Garam Masala" gibt es in Indien also so gar nicht.

Bei unseren exotischen Gewüzmischungen achten wir darauf, dass sie mit dem europäischen Geschmack kompatibel sind.

Für Klassiker der europäischen und deutschen Küche führen wir aber auch entsprechende fertige Gewürzmischungen im Programm, wie zum Beispiel unsere beliebte Wild & Sauerbraten-Gewürzmischung.

Gewürzmischungen

Abpackeinheiten
Cafe de Paris verschiedene
Curry "English" verschiedene
Curry "Jakarta" - zitronig verschiedene
Curry "Madras" - mild verschiedene
Curry "Maui" - fruchtig-pikant, Ananas verschiedene
Curry "Taj Mahal" - fruchtig pikant verschiedene
Curry "The Flame" - pikant verschiedene
Fisch del Mare "mediterran" verschiedene
Gänse & Entenbraten - mit 23% Steinsalz verschiedene
Wild & Sauerbraten - grob, 15% Ursalz verschiedene
Wild & Sauerbratengewürz, gemahlen verschiedene